Rote-Bete-Kartoffelpuffer mit Kräuterschmand und zweifarbigem

BEWERTUNG
0

Your page rank:

AutorSPEISEN.COMKategorieSchwierigkeitsgradLeicht
Ergiebigkeit 1 Portion
 Kartoffelpuffer:|1000 Gramm Kartoffeln|300 Gramm Rote Bete|1 Zwiebel (eventuell)|1 Esslöffel Zitronen Saft|2 Eier|1/2 Teelöffel Pimentkörner|1/2 Teelöffel Pfefferkörner|1/2 Teelöffel Salz|1 Macis (oder 1/2 Tl pulverisierte Muskat|1 klein Chilis getrocknet| Öl oder Schmalz zum Backen|Kräuterschmand:|200 Gramm Frischkäse|2 Esslöffel Saure Sahne oder Buttermilch| Salz| Pfeffer|1 Esslöffel Zitronen Saft|1 Tasse Kräuterblätter, fein gehac|Zweifarbiger Rübensalat:|5 Esslöffel Apfelessig|5 Esslöffel Olivenöl| Salz| Pfeffer|1 Esslöffel Apfelbalsamessig|1 Teelöffel Honig|300 Gramm weisse Rübchen|300 Gramm Rote Rübchen| Schnittlauch| Minze frisch | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen
1

Sie sehen bildschön aus und sind eine originelle Abwechslung: knusprige Puffer aus geraffelten Kartoffeln, die mit Roter Bete vermischt sind. Man kann zusätzlich eine Zwiebel für den kräftigeren Geschmack mitreiben. Und gewürzt wird kräftig mit einer Mischung aus Piment, Pfefferkörner, Chili und Salz, die im Mörser pulverfein zerrieben werden.

3

Kartoffeln und Rote Bete für die Puffer auf der feinen Reibe raffeln, mit Zitronensaft und Eiern durchmischen. Die Gewürze im Moeser fein zerreiben, den Pufferteig damit würzen.

5

In einer Pfanne Öl oder Schmalz erhitzen, eine kleine Kelle Pufferteig darin zu einem handtellergrossen Puffern ausstreichen und langsam auf beiden Seiten knusprig backen. Diese Puffer schmecken am allerbesten frisch aus der Pfanne.

7

Für den Kräuterschmand die Zutaten miteinander glatt rühren und abschmecken.

9

Für den zweifarbigen Salat in zwei Schüsseln jeweils eine Marinade anrühren: Für die helle Marinade drei Esslöffel Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, drei Esslöffel Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Für die dunkle Marinade die beiden übrigen Löffel Essig mit Balsamessig, Salz und Pfeffer und schliesslich dem restlichen Öl aufschlagen. Die Rüben getrennt raffeln und jeweils damit anmachen.

11

Getränk: Zu diesem einfachen, fixen kleinen Essen passt ein kühles Pils wunderbar.

13

Rübensalat

14

Zutaten

 Kartoffelpuffer:|1000 Gramm Kartoffeln|300 Gramm Rote Bete|1 Zwiebel (eventuell)|1 Esslöffel Zitronen Saft|2 Eier|1/2 Teelöffel Pimentkörner|1/2 Teelöffel Pfefferkörner|1/2 Teelöffel Salz|1 Macis (oder 1/2 Tl pulverisierte Muskat|1 klein Chilis getrocknet| Öl oder Schmalz zum Backen|Kräuterschmand:|200 Gramm Frischkäse|2 Esslöffel Saure Sahne oder Buttermilch| Salz| Pfeffer|1 Esslöffel Zitronen Saft|1 Tasse Kräuterblätter, fein gehac|Zweifarbiger Rübensalat:|5 Esslöffel Apfelessig|5 Esslöffel Olivenöl| Salz| Pfeffer|1 Esslöffel Apfelbalsamessig|1 Teelöffel Honig|300 Gramm weisse Rübchen|300 Gramm Rote Rübchen| Schnittlauch| Minze frisch | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

Zubereitung

1

Sie sehen bildschön aus und sind eine originelle Abwechslung: knusprige Puffer aus geraffelten Kartoffeln, die mit Roter Bete vermischt sind. Man kann zusätzlich eine Zwiebel für den kräftigeren Geschmack mitreiben. Und gewürzt wird kräftig mit einer Mischung aus Piment, Pfefferkörner, Chili und Salz, die im Mörser pulverfein zerrieben werden.

3

Kartoffeln und Rote Bete für die Puffer auf der feinen Reibe raffeln, mit Zitronensaft und Eiern durchmischen. Die Gewürze im Moeser fein zerreiben, den Pufferteig damit würzen.

5

In einer Pfanne Öl oder Schmalz erhitzen, eine kleine Kelle Pufferteig darin zu einem handtellergrossen Puffern ausstreichen und langsam auf beiden Seiten knusprig backen. Diese Puffer schmecken am allerbesten frisch aus der Pfanne.

7

Für den Kräuterschmand die Zutaten miteinander glatt rühren und abschmecken.

9

Für den zweifarbigen Salat in zwei Schüsseln jeweils eine Marinade anrühren: Für die helle Marinade drei Esslöffel Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, drei Esslöffel Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Für die dunkle Marinade die beiden übrigen Löffel Essig mit Balsamessig, Salz und Pfeffer und schliesslich dem restlichen Öl aufschlagen. Die Rüben getrennt raffeln und jeweils damit anmachen.

11

Getränk: Zu diesem einfachen, fixen kleinen Essen passt ein kühles Pils wunderbar.

13

Rübensalat

14
Rote-Bete-Kartoffelpuffer mit Kräuterschmand und zweifarbigem