Sellerieschnitzel mit Linsen

AutorSPEISEN.COMKategorieSchwierigkeitsgradLeicht

Ergiebigkeit 1 Portion

 1 gross Sellerie Knolle|1/2 Tasse Basmatireis|3 Esslöffel Suppengemüse getrocknet|1 Dose braune Linsen|1 Tasse Cornflakes|1 Bund Petersilie|1 Zitrone unbehandelt| Salz| Pfeffer| Semmelbrösel|2 Esslöffel Sojagen| Salatgarnitur | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

1

Die Sellerieknolle putzen, schälen und ganz in Salzwasser garen; dann herausnehmen. Den Reis und das Suppengemüse in Selleriesud aufkochen und bei ausgeschaltetem Herd etwa 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Linsen abseihen (Flüssigkeit auffangen) und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Falls Reis und Suppengemüse beim Quellen nicht alle Flüssigkeit aufgesaugt haben, die restliche Flüssigkeit abgiessen. Die Corn-flakes zerbröseln, die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken; ebenso die Zitrone waschen, trocknen und ein wenig Zitronenschale abreiben. Alle Zutaten dem Reis untermischen und, falls die Masse zu feucht ist, Semmelbrösel zufügen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Reismasse Bratlinge formen, in Semmelbröseln wenden, in heissem Öl ausbraten und warm halten. Die Sellerieknolle in grosse Scheiben aufschneiden und diese kurz anbraten. Die Linsenflüssigkeit in einen Topf füllen, Sojagen unterrühren und erwärmen. Auf je eine Selleriescheibe einen Bratling legen und mit der Soja-Linsen-Sauce übergiessen.

3

Zubereitung ca. 45 Minuten

4
5

Zutaten

 1 gross Sellerie Knolle|1/2 Tasse Basmatireis|3 Esslöffel Suppengemüse getrocknet|1 Dose braune Linsen|1 Tasse Cornflakes|1 Bund Petersilie|1 Zitrone unbehandelt| Salz| Pfeffer| Semmelbrösel|2 Esslöffel Sojagen| Salatgarnitur | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

Zubereitung

1

Die Sellerieknolle putzen, schälen und ganz in Salzwasser garen; dann herausnehmen. Den Reis und das Suppengemüse in Selleriesud aufkochen und bei ausgeschaltetem Herd etwa 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Linsen abseihen (Flüssigkeit auffangen) und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Falls Reis und Suppengemüse beim Quellen nicht alle Flüssigkeit aufgesaugt haben, die restliche Flüssigkeit abgiessen. Die Corn-flakes zerbröseln, die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken; ebenso die Zitrone waschen, trocknen und ein wenig Zitronenschale abreiben. Alle Zutaten dem Reis untermischen und, falls die Masse zu feucht ist, Semmelbrösel zufügen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Reismasse Bratlinge formen, in Semmelbröseln wenden, in heissem Öl ausbraten und warm halten. Die Sellerieknolle in grosse Scheiben aufschneiden und diese kurz anbraten. Die Linsenflüssigkeit in einen Topf füllen, Sojagen unterrühren und erwärmen. Auf je eine Selleriescheibe einen Bratling legen und mit der Soja-Linsen-Sauce übergiessen.

3

Zubereitung ca. 45 Minuten

4
5
Sellerieschnitzel mit Linsen