Mie Goreng

BEWERTUNG
0

AutorSPEISEN.COMKategorieSchwierigkeitsgradLeicht

Ergiebigkeit 1 Portion

 350 Gramm Paksoi (Japankohl) ersatzweise Mangold|1 rote Paprikaschote|250 Gramm Hähnchenbrustfilet|1 Zwiebel|1 Knoblauchzehe|3 Esslöffel Öl|1 Teelöffel Sambal Ölek|600 Gramm Asiatische Nudeln, gekocht (bis 750 g) Rohgewicht: 200-250 g|200 Gramm Garnelen gegart|2 Esslöffel Sojasosse hell|1 Teelöffel Palmzucker ersatzweise brauner Zucker| Salz|1 Esslöffel Ketjap manis bis 2 El | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

1

Paksoi putzen und waschen. Die Blätter in breite, die fleischigen Rippen in schmale Streifen schneiden. Die Paprikaschote putzen, abbrausen und vierteln. Die Paprikaviertel und das Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

3

Das Öl im Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen. Das Fleisch und die Paksoi-Rippen zufügen und unter ständigem Rühren 2 Minuten kräftig braten. Die Zwiebel, den Knoblauch und Sambal ölek unterheben. Paksoi-Blätter und Paprika in den Wok geben und weitere 2 Minuten braten.

5

Die gekochten Nudeln, Garnelen, Sojasosse und den Zucker darunter mischen. Alles zusammen unter Rühren in etwa 3 Minuten gar und heiss werden lassen. Mit Salz und Ketjap manis abschmecken. Mit Sambal ölek zum Nachwürzen servieren.

6

Zutaten

 350 Gramm Paksoi (Japankohl) ersatzweise Mangold|1 rote Paprikaschote|250 Gramm Hähnchenbrustfilet|1 Zwiebel|1 Knoblauchzehe|3 Esslöffel Öl|1 Teelöffel Sambal Ölek|600 Gramm Asiatische Nudeln, gekocht (bis 750 g) Rohgewicht: 200-250 g|200 Gramm Garnelen gegart|2 Esslöffel Sojasosse hell|1 Teelöffel Palmzucker ersatzweise brauner Zucker| Salz|1 Esslöffel Ketjap manis bis 2 El | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

Zubereitung

1

Paksoi putzen und waschen. Die Blätter in breite, die fleischigen Rippen in schmale Streifen schneiden. Die Paprikaschote putzen, abbrausen und vierteln. Die Paprikaviertel und das Hähnchenbrustfilet in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

3

Das Öl im Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen. Das Fleisch und die Paksoi-Rippen zufügen und unter ständigem Rühren 2 Minuten kräftig braten. Die Zwiebel, den Knoblauch und Sambal ölek unterheben. Paksoi-Blätter und Paprika in den Wok geben und weitere 2 Minuten braten.

5

Die gekochten Nudeln, Garnelen, Sojasosse und den Zucker darunter mischen. Alles zusammen unter Rühren in etwa 3 Minuten gar und heiss werden lassen. Mit Salz und Ketjap manis abschmecken. Mit Sambal ölek zum Nachwürzen servieren.

6
Mie Goreng