Karottenpuffer

BEWERTUNG
0

AutorSPEISEN.COMKategorieSchwierigkeitsgradLeicht

Ergiebigkeit 1 Portion

 300 Gramm Karotten|3 Frühlingszwiebel|150 Gramm Kartoffeln|1 Ei|1 Esslöffel Vollkornmehl| Meersalz| schwarzer Pfeffer| Kokosfett zum Braten | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

1

Die Karotten waschen und grob raffeln, die Frühlingszwiebeln in schmale Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls grob raffeln.

3

Die Kartoffel- und Karottenraspeln mit Frühlingszwiebelstreifen, Ei und Vollkornmehl mischen und abschmecken. Ein paar Minuten durchziehen lassen.

5

Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und kleine Portionen in die Pfanne geben, mit einem Löffel zu kleinen Puffern flachdrücken. Von beiden Seiten goldgelb braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

6

Zutaten

 300 Gramm Karotten|3 Frühlingszwiebel|150 Gramm Kartoffeln|1 Ei|1 Esslöffel Vollkornmehl| Meersalz| schwarzer Pfeffer| Kokosfett zum Braten | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

Zubereitung

1

Die Karotten waschen und grob raffeln, die Frühlingszwiebeln in schmale Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls grob raffeln.

3

Die Kartoffel- und Karottenraspeln mit Frühlingszwiebelstreifen, Ei und Vollkornmehl mischen und abschmecken. Ein paar Minuten durchziehen lassen.

5

Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und kleine Portionen in die Pfanne geben, mit einem Löffel zu kleinen Puffern flachdrücken. Von beiden Seiten goldgelb braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

6
Karottenpuffer