Allgäuer Käsekissen

BEWERTUNG
0

AutorSPEISEN.COMKategorieSchwierigkeitsgradLeicht

Ergiebigkeit 1 Portion

 1 Vollkorntoast pro Person|100 Gramm Käse, geriebenen|2 Eiern|1 Esslöffel Kräuter gehackt|1 Knoblauchzehe|1 Messerspitze Kräutersalz| Muskatnuss| Pfeffer frisch gemahlen|1 Esslöffel Butter| Petersilie | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

1

Käse mit den Eiern verrühren. Mit gehackten Kräutern, zerdrückter Knoblauchzehe, Kräutersalz, Muskatnuss und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Dann die Toastscheiben damit bestreichen. Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schnitten in der geschlossenen Pfanne goldbraun braten.

3

Wenn der Käse sich aufbläht, mit gehackter Petersilie bestreuen und heiss servieren.

4

Zutaten

 1 Vollkorntoast pro Person|100 Gramm Käse, geriebenen|2 Eiern|1 Esslöffel Kräuter gehackt|1 Knoblauchzehe|1 Messerspitze Kräutersalz| Muskatnuss| Pfeffer frisch gemahlen|1 Esslöffel Butter| Petersilie | Ergeben eine Anzahl: 4 Portionen

Zubereitung

1

Käse mit den Eiern verrühren. Mit gehackten Kräutern, zerdrückter Knoblauchzehe, Kräutersalz, Muskatnuss und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Dann die Toastscheiben damit bestreichen. Einen Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schnitten in der geschlossenen Pfanne goldbraun braten.

3

Wenn der Käse sich aufbläht, mit gehackter Petersilie bestreuen und heiss servieren.

4
Allgäuer Käsekissen